Gästezimmer Interior My home

Das Homeoffice wird Übernachtungszimmer und lässt Gäste gut schlafen

5. März 2017
Gästezimmer-Frühstück

Bisher musste unser Übernachtungsbesuch auf aufblasbaren Matratzen die Nacht verbringen oder auf unserem Sofa im Wohnzimmer. Wie viel schöner ist es nun mit unserer neuen Schlafcouch, die süße Träume und Privatsphäre verspricht und das Homeoffice in eine Gästezimmer verwandelt.

Unser erster Besuch im neuen Gästezimmer

Unser neu gestaltetes Homeoffice sollte auf alle Fälle auch schnell in ein Gästezimmer verwandelt werden können. Deshalb haben wir lange nach einer kleinen Schlafcouch gesucht, die ganz schnell liebem Besuch eine Schlafstätte bietet, aber auch nicht zu dominant den Platz im Arbeitszimmer beansprucht.

Die 120 cm breite Couch, die wir schließlich gefunden haben, können wir tagsüber ideal als zusätzliche Relaxzone nutzen und für Übernachtungsgäste schnell zum Bett umbauen.

Meine Cousine und ihre Tochter waren unsere ersten Gäste, die es sich in unserem Gästezimmer gemütlich machen durften. Für die Kleine haben wir noch eine alte Kindermatratze unserer Tochter dazugelegt, sodass beide schön Platz zum Schlafen hatten. Als Schlafunterlage lege ich immer noch einen 4 cm hohen Matratzentopper auf das ausgezogene Schlafsofa, damit’s sich noch wärmer und bequemer liegt. Die beiden haben sich sehr wohlgefühlt und auf Stuhl und Schreibtisch auch Platz für Persönliches gehabt. Inzwischen habe ich die Gästecouch selbst mal getestet und kann einen guten Schlaf nur bestätigen.

Gästezimmer mit Schlafcouch

Gästezimmer mit Frühstück am Bett

Die praktischen Beistelltischchen, die sonst vor der Couch als Ablage dienen, werden Nacht- oder Frühstückstischchen. Aber noch viel schöner ist es natürlich, gemeinsam das Frühstück am großen Esstisch zu genießen. Sah nur für die Fotos so nett aus.

Gästezimmer-Kaffee-Kerze-Lektüre-am-Bett

Gästezimmer-Kaffee-Kerze-Lektüre-am-Bett-2

Gästezimmer-Frühstück-am-Bett

Gästezimmer-Frühstück-am-Bett-2

Gästezimmer-Frühstück-am-Bett-3

Gästezimmer-Frühstück-am-Bett-mit-Aussicht-in-den-Garten

Gästezimmer-Accessoires

Lichterglanz im Gästezimmer

Die Stehlampe lässt sich gut als Leselampe umfunktionieren. Die einzelnen Lampenschirme können dabei ganz individuell und flexibel nach oben, unten und zur Seite geschwenkt werden.

Gästezimmer-Schlafcouch

Gästezimmer-Schlafcouch-2

Gästezimmer-Stehlampe

Inzwischen lade ich wieder gern Freunde zum Übernachten ein, wie vor Kurzem eine Freundin, die nach einem gemeinsamen Theaterabend nicht mehr die lange Zugfahrt ins benachbarte Städtchen auf sich nehmen musste. Und bisher haben sich alle herzlich willkommen gefühlt.

Liebste Grüße an euch und eure Übernachtungsgäste

Eure Dorothee

 

Schlafcouch, Stehlampe, Schreibtisch: Made.com

Matratzentopper: Mlily Ebitop

Beistelltische: Bloomingville über Westwing

Girlande Dots: House Doctor

Bettwäsche: Esprit

Stadtplan Munich: Mapiful

 

 

 

 

 

 

 

You Might Also Like

4 Comments

  • Reply *thea 6. März 2017 at 9:58

    euer Gästezimmer ist wirklich super gemütlich geworden! Ich möchte unseres auch bald ein bisschen umgestalten – ist aber auch noch unser Ankleide bzw. Schrankzimmer, daher fehlen mir irgendwie noch die Ideen – aber habe es mir fest vorgenommen. Liebe Grüße Dorothea

    • Reply Dorothee (living.elements) 6. März 2017 at 19:09

      Danke, liebe Dorothea, wir haben uns auch ziemlich Zeit gelassen, so eins kam nach dem anderen, erst der Schreibtisch, dann das Sofa, was gar nicht so einfach war, weil’s nicht so breit sein sollte, dann die Tischchen … Dir wird bestimmt eine super Lösung einfallen.
      Liebe Grüße, Dorothee 🙂

  • Reply Suse 24. März 2017 at 8:15

    Liebe Dorothee,
    Kompliment – das Gästezimmer sieht wunderhübsch aus, Eure Gäste können sich glücklich schätzen! Eine Frage: das Munich Poster ist großartig, verrätst Du, wo Du es gefunden hast?
    Herzliche Grüße,
    Susanne

    • Reply living.elements 24. März 2017 at 11:05

      Liebe Suse,
      ganz lieben Dank für deinen lieben Kommentar. Es ist so schön, Besuch zu haben! Den München-Plan habe ich bei mapiful.com bestellt. Du kannst dort Pläne jeder beliebigen Stadt bekommen. Liebe Grüße, Dorothee

    Leave a Reply